atem_02

Wenn wir in unserer Kindheit schmerzhafte Erfahrungen machen,  z.B. Verlassen werden, dann halten wir den Atem an. Das ist gut so, denn so spüren wir den Schmerz nicht und können weiterleben. Doch dieser Schmerz sitzt ein Leben lang in unserem Körper fest und blockiert Energie.

In einer Atemsitzung lernen Sie,  verbunden zu atmen.  Durch diese Form der  Atmung kommen Sie mit dem verdrängten Erlebnis in Kontakt. Doch der Atem unterstützt Sie  dabei, dass Sie sich nicht mit den schmerzhaften Verletzungen  identifizieren, sondern, dass Sie sie aus der Sicht des Beobachters betrachten können. Mit Liebe und meiner Unterstützung lernen Sie, die Situation anzunehmen. Dann fließt  neue Energie durch Ihren Körper. Das können Sie sich vorstellen, wie wenn Sonne auf Eis scheint. Das Eis schmilzt und wird zu Wasser. Der Schmerz wird durch die Atmung (die Sonne)  in neue Lebenskraft transformiert. Am Ende einer Session spüren Sie Freude, Kraft und Energie. Sie können alte Verhaltensmuster loslassen.  Sie gehen einen neuen Weg.  Ihre Partner, Eltern und Arbeitskollegen werden dies spüren und beginnen sich anders zu verhalten.  Ihre neue Kraft und Lebensenergie wird Ihre Umgebung inspirieren.

Ich biete die Atem-Therapie in Einzelsessions, Workshops und per Skype an.

Einzelsession 110 Euro  (1 –  1 1/2 Stunden)

Mit der Atem-Therapie unterstütze ich Sie bei:

– Ängsten
– Energielosigkeit
– Problemen in Job und Beziehungen
– Co-Abhängigkeit
– Sexuellem Missbrauch
– Selbstwert
– Beziehungsangst
– Depressionen
– Burn-Out
– Der Suche nach neuen  Perspektiven